Die Hochschule für Musik und Theater München (HMTM) zählt zu den bedeutendsten und vielfältigsten Ausbildungsstätten für Musik‐, Tanz‐ und Theaterberufe in Europa. Zum 01. Oktober 2019 ist folgende Stelle zu besetzen:

Bibliothekar (m/w/d)

Ihre Aufgaben

  • Betreuung des Funktionsbereichs „Ensembleversorgung“. Er umfasst die Beschaffung und Erschließung von Kauf- und Leihmaterial, die Abwicklung von Aufführungs– und/oder Mietverträgen sowie die Aufbereitung des Notenmaterials für die Stimmenausleihe durch die Ensemblemitglieder in enger Zusammenarbeit mit dem Veranstaltungsmanagement der Hochschule und den jeweiligen DirigentInnen.
  • Katalogisierung von Musikalien, AV-Daten und Schrifttum nach den RDA im Bayerischen Verbundkatalog sowie Lokaldatenerfassung im angeschlossenem Lokalsystem OCLC-SISIS
  • Mitarbeit im Benutzungsbereich der Bibliothek (Ausleihe/Fachauskunft)

Ihr Profil

  • Ein abgeschlossenes Studium im Bereich Bibliotheks- und Informationsmanagement (Diplom, Bachelor, Master oder gleichwertige Qualifikation)
  • Ein musikbibliothekarisches Zusatzstudium oder Zusatzqualifikationen im Bereich Musikinformationsmanagement, Berufserfahrungen in Notenarchiven oder im Musikalienhandel, mindestens jedoch Erfahrungen in der Musikrecherche und der Nutzung bibliographischer Fachdatenbanken und Normdaten
  • Grundkenntnisse des Urheberrechts
  • Sichere Kenntnis des internationalen Standards RDA
  • Praktische Erfahrungen in der Verbundkatalogisierung, vorzugsweise Exlibris-Aleph (BVB)
  • Sichere Beherrschung der gängigen MS-Office-Anwendungen
  • Selbstständige und präzise Arbeitsweise sowie flexible Einsatzbereitschaft
  • Gute Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • Ausgeprägte Kunden- und Dienstleistungsorientierung

Wir bieten

  • Vergütung bis zur Entgeltgruppe 9 TV-L mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 40,1 Stunden
  • Die Mitarbeit in einem engagierten Team und einem lebendigen künstlerischen Umfeld

Schwerbehinderte werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. 

Bitte reichen Sie Ihre Bewerbung über unser Online-Portal bis spätestens 30. Juni 2019 ein.

Die Hochschule übernimmt keine Reisekosten im Rahmen des Vorstellungsverfahrens.

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung