Die Hochschule für Musik und Theater München (HMTM) zählt zu den bedeutendsten und vielfältigsten Ausbildungsstätten für Musik‐, Tanz‐ und Theaterberufe in Europa. Zum 01.06.2021 ist, befristet bis 31.07.2022, folgende Stelle zu besetzen:

Medientechniker*in (m/w/d)
(Teilzeit 50%)

Ihre Aufgaben

  • Technische Verantwortung für die Ausstattung und Funktionalität der Medienausstattung in den Unterrichtsräumen
  • Unterstützung der Lehre und der Verwaltung bei der Einrichtung von Videokonferenzen und digitalem Unterricht
  • Wartung und Instandhaltung der digitalen Selbstfahreranlagen
  • Auftragserteilung von Reparaturen in Zusammenarbeit mit der Leitung des Tonstudios und der Verwaltung, eigenständige Durchführung leichter technischer Reparaturen und technischer Aufbauten im Bereich PC-Technik
  • Unterstützung bei den Audio- und Videoproduktionen aller Art im Zusammenhang mit internen und externen Aufführungen und Konzerten
  • Ton- und Videoaufnahmen mit Studierenden im Produktionsbetrieb, aber auch für die Erstellung von Material für die Social-Media-Kanäle der Hochschule

Ihr Profil

  • erfolgreich abgeschlossene einschlägige Ausbildung (z.B. Medientechniker*in, Ton-/Bildingenieur*in (FH) oder vergleichbar)
  • sehr gute Kenntnisse der aktuellen Hard- und Software im Bereich Ton- und Videotechnik, grundlegende Kenntnisse der IT-Technik sowie die Bereitschaft zur aktiven Marktbeobachtung bzgl. neuer Produkte und Innovationen
  • schnelle Auffassungsgabe und Fähigkeit zu logischem Denken
  • ausgeprägtes Einfühlungsvermögen im Umgang mit Persönlichkeiten aus dem künstlerischen Bereich und Verständnis für künstlerische Prozesse
  • gute Englischkenntnisse
  • selbstständige Arbeitsweise
  • Führerschein Klasse B von Vorteil

Wir bieten eine interessante und verantwortungsvolle Tätigkeit an einer Musikhochschule. Die Vergütung erfolgt bis Entgeltgruppe 11 TV-L mit allen im öffentlichen Dienst üblichen Leistungen. Die Stelle ist als Elternzeitvertretung bis zum 31.07.2022 befristet. Schwerbehinderte Bewerber*innen werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Die Hochschule kann leider keine Reisekosten im Rahmen des Vorstellungsverfahrens übernehmen.

Bitte bewerben Sie sich ausschließlich über unser Online-Portal bis spätestens 25. April 2021.

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung